Unsere Partner

 

SRF Kulturclub –„Der Kulturclub zum Radio"

In Zusammenarbeit mit dem SRF Kulturclub führen wir seit über 20 Jahren regelmässig Kulturreisen durch, unter dem Motto "Kultur zum Anfassen und Nachspüren".

Alle diese Reisen werden durch eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter von Radio SRF 2 Kultur begleitet. So erhalten Sie Informationen aus "erster Hand" und kompetente Erläuterungen zu den musikalischen Werken, die auf dem Programm stehen.

Link zur Onlineanmeldung

Anmeldeformular SRF Kulturclub zum Ausdrucken

 

Dr. phil. Corinne Holtz - Fachreferentin

Musikerin, Musikwissenschaftlerin, Publizistin (Musik, Oper, Theater) ist seit 1989 als Musikredaktorin, heute als Autorin für Radio SRF2 Kultur tätig. Sie publiziert seit 1995 im Feuilleton der NZZ, in den Sonderbeilagen Zürcher Festspiele und Lucerne Festival und rezensiert Neuerscheinungen in Bücher am Sonntag. Corinne Holtz promovierte über Ruth Berghaus, initiierte das Forschungsprojekt „Lern- und Lehrstrategien im Instrumentalunterricht 50plus“ und ist als Moderatorin/Vermittlerin von Kultur, Wissenschaft und Bildung tätig.

Website: http://www.corinneholtz.ch

 

Rolf Grolimund - Fachreferent

Ehemaliger Leiter der Abteilung "Musik" bei SRF 2 Kultur. Studierte Musik, Musikwissenschaften und Geschichte. Seti 1990 wirkt Rolf Grolimund als Chorleiter und Organist.

 

Dr. Jakob Knaus - Fachreferent

Musikwissenschaftler und Germanist. Ehemaliger Redaktor und Leiter Studio Bern, SRF 2 Kultur. Gründungs- und Vorstandsmitglied der Leoš Janáček-Gesellschaft Schweiz, welche von 1969 bis 2011 existierte. Seit über 20 Jahren fungiert Herr Dr. Jakob Knaus als sachkundiger Begleiter unserer Kulturreisen und hat im Rahmen von rund 200 Reisen unseren Gästen musikalische und literarische Werke näher gebracht.

 

Fritz Näf - Fachreferent

Tätigkeit als Konzert- und Opernsänger in ganz Europa. Gründer und ehemaliger künstlerischer Leiter des Vokalensembles "Basler Madrigalisten" sowie des „Schweizer Kammerchors“. Ehemaliger Rektor der Hochschule Musik und Theater Zürich (HMT) sowie zahlreiche Engagements als Chor- und Orchesterleiter im In- und Ausland (u.a. "Radio della Svizzera Italiana“, „Choeur de Radio France“, "Concerto Köln").